Wünsche für die Post-OpCo11-Ära – Ich will mehr! Wer auch?

Inspiriert vom großen Wünsch-dir-was -Konzert von Dunkelmunkel ;-)
Ich wünsch mir auch was:

Mit denen, die hier in Sachen E-Learning aktiv sind, würde ich gern weiter im Gespräch sein. Auch in der Post-OpCo11-Ära. Oder in der Inter OpCo11 -OpCo12 Ära…

Was ich da gern hätte (spontan und in unsauberer Abtrennung von einander zusammengestellt)

  • Round Table / Beirat: Ideen und Pläne vorstellen (lesen) und dazu Ideen und Meinungen austauschen (Gern auch Vorversioen für wissenschaftliche Beiträge – z. B. für Monika, sie sucht da Austausch ;-))
  • Marktplatz: Leute finden, mit denen man Neues ausprobieren kann: Tools ausprobieren, didaktische Methoden (online (asynchron und synchron und auch gern gemischt, auch in Kombi mit Präsenz)
  • Raum der Eitelkeiten: Sich zu ein paar Vorhaben committen und danach gefragt werden und darüber berichten, Ansporn und Unterstützung bekommen… Oder loswerden, was man gern mal auspobieren würde – wozu man aber irgendwie nicht den Dreh findet… vielleicht findet man ihn hier?
  • Phönix-Nest: Voll daneben, hat nicht geklappt – voll verbrannt? Dann stehen wir eben wieder aus der Asche auf… Erfahrungsaustausch – Rat suchen / geben, Verbesserungsideen herbeireden…
  • “Bring your own Booze”: Gelegentliches gemütliches Beisammensein im Virtuellen Klassenraum, jeder bringt an Fragen, Themen und Gemütlichkeit mit, was er eben da hat…
  • und gern auch eine asynchrone  Lunger-Lounge
  • vielleicht auch eine Agentur für Arbeit
  • ein OpCo-Nachsitzen? Verpasstes nachholen, interessante Gedanken (noch) weiter denken? Links zum Nachverfolgen empfehlen… Blogs empfehlen und nachlesen
  • v.a. aber etc.

Das Ganze bitte gern auch so verbindlich wie das freiwillig und unter unser aller Umständen möglich ist.

Ich kann sowas ja am besten in asynchroner Foren-Form denken – gern mit Blogs, WIKIs, Etherpad und VC dazu… Aber vielleicht habt ihr noch was anderes im Kopf? Vielleicht gibt es sowas auch schon – und wir können uns irgendwo sinnvoll einklinken?

Hat jemand eine Idee? @OpCo-Veranstalter: Wie findet ihr das? Habt ihr vielleicht einen “Raum”? Oder eigene Vorstellungen?

Denn: Es macht mir viel Spaß hier! Auch und vielleicht sogar weil es ganz schön mühselig ist… Vieles meiner “Ich-will-und-müsste-mal-Liste” hab ich mit dem OpCo Schwung in Angriff genommen. Diese Energie hab ich, wenn ich anregenden Anlass, festen zeitlichen Rahmen und konstruktiven, fröhlichen Austausch mit Leuten finde. Das find ich hier – und will es erstmal nicht mehr missen.

Wem geht es auch so? Wer hat Lust? Und auch Lust, für einen Start einigermaßen verbindlich dabei zu sein… (und dann mal weiter zu sehen)

Jasmin